Museum Kloster Ter Apel

Kontakt Boslaan 3-5
9561 LH Ter Apel
Tel.: +31599581370

Museum Kloster Ter Apel in Holland ist einzigartig in Nordwest-Europa. Mit seiner wunderschönen Lage im Gebiet Westerwolde, an der deutschen Grenze, ist das ehemalige Kreuzherrenkloster Domus Novae Lucis / Haus des neuen Lichts aus dem Jahr 1465 eine wahre kulturhistorische Perle. Es ist das einzige noch erhaltene mittelalterliche Landkloster der Provinz Groningen, in ruhiger Lage in der Klosterenklave, inmitten eines 200 Hektar großen Waldes mit vielen Wanderwegen und Fahrradtouren.

 

UNESCO Top 100 in Holland

Museum Kloster Ter Apel gehört zu den UNESCO Top 100 Gebäuden in den Niederlanden, geschützt durch internationales Recht. Das historische Gebäude beherbergt heute ein registriertes Museum, mit beeindruckenden Wechselausstellungen, einem wunderschönen Klostergarten mit über 200 unterschiedlichen Pflanzenarten, eine atmosphärische Hochzeitsstätte, ein gemütliches Klostercafé und einen schönen Klosterladen mit überraschendem Sortiment.

 

Ausstellungen in Groningen Holland

Museum Kloster Ter Apel besitzt feste Dauerausstellungen und interessante Wechselausstellungen. 2018 können Sie die folgenden Dauerausstellungen besuchen:

 

  • Das Mittelalter von Helmantel; Gemälde des berühmten niederländischen Künstlers Henk Helmantel und mittelalterliche Skulpturen, Möbel und Gebrauchsgegenstände aus der Kollektion Helmantel.
  • Ikonen von Theo Berends; Zehn Heilige der Kreuzherren, vom niederländischen Künstler Theo Berends in Bild gebracht.
  • Das Evangelium in Bild; Kupfergravuren aus der 'Statenbijbel' von 1682, gedruckt von den Gebrüdern Keur aus Dordrecht.
  • Lokale Informationen im Klosterspeicher; Bildmaterial von "Oud Ter Apel", einer Touristeninformation über Westerwolde und Umgebung im früheren Vorratsspeicher des Klosters.

 

Klostercafé Holland

Im Klostercafé 'De Refter' werden Sie herzlich willkommen geheißen zu einem Becher Klosterkaffee, einer Tasse Tee, Klostergebäck und -kuchen und diversen weiteren Getränken wie z.B. den eigenen Kreuzherrenkloster Ter Apel Bieren. Wenn das Klostercafé nicht geöffnet ist, können Sie auch das dem Kloster gegenüberliegende Hotel-Restaurant Boschhuis besuchen, das auf den Fundamenten des ehemaligen Back- und Brauhauses des Klosters erbaut wurde.

 

Gruppenbesuche Museum Holland

Für Gruppen gibt es unterschiedliche Arrangements und Führungen. Während eines Rundgangs mit einem der fachkundigen Führer, erleben Sie das Klosterleben wie es früher war.

 

Für weitere Informationen können Sie gerne mit Museum Klooster Ter Apel Kontakt aufnehmen. Telefon: +31599581370  E-Mail: info@kloosterterapel.nl

Zusatzinformationen

Öffnungszeiten:
Dienstags bis Samstags 10.00 - 17.00 Uhr.
Sonn- und Ferientags 13.00 - 17.00 Uhr.

In den Sommerferien:
Montags bis Samstags 10.00 - 17.00 Uhr und Sonntags 13.00 - 17.00 Uhr.

Montags, Nelkensamstag, Königstag, Christtag, Silvester und Neujahr geschlossen.

Orte

Norden, Niederlande
Boslaan 3-5, 9561 LH

Video