Museum Bisdom van Vliet

Kontakt Hoogstraat 166
2851 BE Haastrecht
Tel.: +31182501354

Das Museum Bisdom van Vliet– “Het huis van Paulina” -   ist ein Wohnhaus, welches besonders durch sein authentisches Interieur aus dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts so einzigartig erscheint. Die Atmosphäre wird durch den Reichtum und Geschmack des Fin de siècle bestimmt. Es ist die Welt von Paulina Diözese van Vliet (1840-1923) , der letzten Nachkommin einer alten Kaufmannsfamilie aus der Stadt Haastrecht bei Gouda.

Es scheint wie eine andere Zeit, dieser Besuch in der Heimat von Paulina Diözese van Vliet. Die Empfangsräume sind auch heute noch in eine feierliche Stille gehüllt. Die Geräusche von Schritten und Stimmen werden durch dicke Deventer Teppiche und schwere Samtvorhänge gedämpft. Sie hören nur das beruhigende Ticken einer der vielen Uhren.

Der ruhige Charakter des Museums Bisdom van Vliet gilt als eine wertvolle Qualität. Daher wird das Musuem täglich von einer großen Anzahl an Menschen besucht.

Wenn Sie durch das Anwesen von Paulina laufen, können Sie sich vorstellen wie es gewesen sein muss hier zu leben. Die Innenräume  spiegeln die historische Realität wieder und die authentische Lebenssituation wird gänzlich ohne Museumsergänzungen oder jegliche Änderungen gezeigt.

 

Das Museum Bisdom van Vliet in Holland

Das Museum zeigt den in 300 Jahren aufgebauten Familienbesitz der Famile Bisdom van Vliet. Aber es ist vor allen Dingen ein einzigartiges und wertvolles Museum, um als Dokument der Zeit das Wohnen um 19000 darzustellen. Das Interieur wurde als Original erhalten, mit allen dazugehörigen Textilien, wie beispielsweise feste Teppiche, Gardinen und Türvorhänge. Kein Stuhl wurde verstellt und keine chinesische Platte wurde verhangen seit dem Tod von Paulina im Jahre 1923.  Die Atmosphäre der Innenräume aus der Zeit von der Couperus Heldin Eline Vere, ist im Museum Bisdom van Vliet zum Greifen nahe.

 

Die Sammlung

Das Haus verfügt über die Besitze der Regentenfamilie, die sich im Jahre 1694 auf dem Fleck niederließ und im Jahre 1874-1877 ein neues Familienanwesen bauen ließ. Die Kollektion des Museums umfasst somit alles, was in dem prachtvollen Patrizierhaus vorgefunden wurde: Möbel, Uhren, Schilder, Impressionen, Schriften, Keramik, Glasware, Silber, Lampen, Bücher Medaillen , Fotos und allerlei kleine, dekorative und nützliche Gegenstände. Auffällig ist auch der Reichtum an orientalischer und europäischer Keramik. Die Innenräume verdanken ihre unverwechselbare ' Malerhaftigkeit '  Paulina’s Leidenschaft für Porzellan und Keramik, womit sie ihr komplettes Haus schmückte.

 

Für weitere Informationen, nehmen Sie bitte direkt mit dem Museum Bisdom van Vliet per Email unter: info@bisdomvanvliet.nl oder telefonisch unter: +31182501354 Kontakt auf.

Zusatzinformationen

Öffnungszeiten:
Das Museum ist vom 1. April bis 1. November geöffnet.
Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Orte

Westen, Niederlande
Hoogstraat 166, 2851 BE