Feuerwehrmuseum

Kontakt Industriehaven 8
3221 AD Hellevoetsluis
Tel.: +31181314479
www.nationaalbrandweermuseum.nl

Erleben Sie die Brandbekämpfung im Laufe der Jahrhunderte. Eine Welt wie in einem spannenden Jungenbuch mit heulenden Sirenen und harten Männern! Der Türmer bläst das Horn, die Nachtwächter laufen durch die Straßen mit Klöppel und Ratsche um die Männer aufzurufen den Brand zu löschen.

Das nationale niederländische Feuerwehrmuseum zeigt mit seiner umfangreiche Kollektion die Geschichte der Brandbekämpfung in den Niederlanden ab ca. 1550 bis in unsere Tage.

Eine Sammlung Handbrandspritzen, Pumpen mit wunderschönem Zierschmiedewerk, und lederne Brandeimer sind zu sehen und überdies eine einzigartige Kollektion von Handbrandspritzen aus dem Palast Soestdijk, aber auch der Beginn einer ersten ‚Betriebsfeuerwehr‘ mit ihrer Schubkarrenbrandspritze.

Und dann gibt es natürlich die glänzenden hellroten Feuerwehrwagen mit dem blinkenden Kupfer- und Messingwerk: der legendäre Ahrens Fox mit seinem beeindruckenden Windkessel auf der Pumpe und dem luxuriösen italienischen Fiat.

Die ständige Kollektion des Nationalen Feuerwehrmuseum ist einzigartig und vielleicht die größte in Europa. Das Feuerwehrmuseum ist in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts aus einer Zusammenfügung der Kollektionen der Feuerwehren von Amsterdam und Utrecht entstanden, wie auch aus einer Anzahl von privaten Sammlungen und spontanen Spenden und Schenkungen.

Abgesehen von der allgemeinen Kollektion, zeigt es auch zwei spezielle Ausstellungen:

Die ‚Gezamenlijke Brandweer (GB), die gemeinschaftliche Betriebsfeuerwehr im Hafen- und Industriegebiet von Rotterdam, zeigt auf einer Fläche von ca. 150 m2 ihre Historie seit der Gründung im Jahre 1998 und in beeindruckender Weise auch ihre Tätigkeiten.

Ein Film, eine Präsentation, viele Poster und Fotos sowie Geräte und Materialien geben dem Besucher ein umfassendes Bild über die hochwertige und professionelle Brandbekämpfung bei industriellen Unfällen, Schiffsbränden und Rettungsaktionen im Bereich des Rotterdamer Hafengebietes. Eine besondere Ausstellung, die sich mehr als lohnt, besucht zu werden.

Daneben ist auch eine Übersichtsausstellung zu sehen, die die Entwicklungsgeschichte des Atemluftschutzes der Brandweer Nederland (niederländische Feuerwehr) durch die Jahre zeigt. Durch die Zusammenarbeit mit den Firmen Dräger, All Safety Supply und anderen ist eine sehr attraktive und interessante Ausstellung entstanden, die den Atemluftschutz des Feuerwehrmann bzw. -frau im täglichen Einsatzfall darstellt.

Eine permanente Ausstellung beschäftigt sich mit der der Brandsicherheit in unsrer direkten Umgebung und zeigt Situationen, die im Haushalt zu Bränden führen können.

Das Nationaal Brandweermuseum bietet Ihnen verschiedene Arrangements an. Ob es sich um Gruppenarrangements, Zusammenkünfte oder Versammlungen handelt, die Mitarbeiter des Nationaal Brandweermuseum in Hellevoetsluis schicken Ihnen gerne ein Angebot, das Ihren Wünschen entspricht.

Für Auskünfte und Angebote können Sie telefonisch Kontakt aufnehmen mit dem Nationaal Brandweermuseum unter +31181314479 oder schicken Sie eine E-Mail an brandweermuseum@pitveiligheid.nl

Zusatzinformationen

Orte

Westen, Niederlande
Industriehaven 8 , 3221 AD